Atemtherapie Middendorf

Die Atmung ist ein komplexes Geschehen, das durch  körperliche Strukturen ermöglicht und durch körperliche Prozesse, Gefühle und Gedanken beeinflusst wird. Das Atemgeschehen wirkt sich umgekehrt auf all diese Aspekte aus, da es in direkter Verbindung mit dem unbewussten Inhalt des Zentralen Nervensystems steht und somit am Hormon- und Neurotransmitterhaushalt angeschlossen ist.
Mit verschiedenen manuellen Einwirkungen behandle ich den ganzen Körper, damit sich Strukturen lösen und öffnen und ein freier Atemfluss möglich wird. Atemvolumen, Atemrhythmus und Atemräume schwingen sich auf ein harmonisches Atemgeschehen ein, was sich durch die komplexen Zusammenhänge auf den gesamten Organismus auswirkt und von innen her Kraft aufbaut.

  • Löst Anspannungszustände und baut Stressreaktion ab
  • Ausgleich und Harmonisierung von Atmung, Herz und Nerven (vegetative Erholung)
  • Entspannung der Muskulatur und Erhöhung der Beweglichkeit von Gelenken
  • Verbessert die Schlafqualität und Verdauung
  • Regt die Zelldurchblutung an und erhöht die Sauerstoffzufuhr
  • Fördert eine freie Atmung
  • Unterstützt die Organtätigkeit und den lymphatischen und venösen Rückfluss
  • Fördert eine differenzierte Körperempfindung und Beweglichkeit
  • Schenkt innere Ruhe, neue Energie, Kraft, Achtsamkeit, Präsenz und Hingabe
  • Steigert Durchhaltevermögen und Leistungsfähigkeit
  • Baut Wesenskräfte auf (z.B. Selbst-Bewusstsein, Selbst-Wertgefühl und Selbst-Sicherheit)
  • Erfrischt Denkprozesse und erhellt das psychische Befinden
  • Setzt Bewusstwerdungs-, Entwicklungs- und Entfaltungsprozesse in Gang

Die innere Ruhe, welche sich während der Behandlung und durch die Bewegungs- und Achtsamkeitsübungen einstellt, schenkt ein Gefühl von Geborgenheit und Getragensein in sich selbst. 

Gerne weise ich darauf hin, dass mein Therapieangebot eine ärztliche Abklärung nicht ersetzt.