Atemdynamische Bewegungs- und Achtsamkeitsmeditation

Die atemdynamische Bewegungs- und Achtsamkeitsmeditation aktiviert und stärkt den gesamten Organismus, fördert die Beweglichkeit  und schenkt Entspannung und Zentrierung auf körperlicher, geistiger und psychischer Ebene. Anspannungen werden gelöst und blockierte Energien kommen wieder in den Fluss. Ganzheitliche Wesenskräfte wie Selbstwertgefühl, Selbstsicherheit, Selbstbewusstsein und Stellkraft bauen sich auf. Die Übungen werden mit einem hohen Grad an Achtsamkeit und Anwesenheit durchgeführt im individuell stimmigen Bewegungsmass, wodurch sie eine meditative Wirkung entfalten.

Geeignet für Erwachsene jeden Alters und Jugendliche. 

Wir arbeiten im Sitzen, Stehen, Gehen und Liegen und tragen bequeme Alltagsbekleidung. Nach jeder Übung folgt ein Moment des Nachspürens, damit Körper, Geist und Psyche die Wirkung integrieren können und Bewusstwerdungsprozesse in Gang kommen.

Mit zunehmender Praxis werden Sie unabhängiger praktizieren können, wodurch Sie sich im Alltag, unabhängig von Ort, Zeit und Tätigkeit, selber etwas Gutes tun und Kraft, Ruhe und Konzentrationsfähigkeit aufbauen können.

Ich biete diese Übungskurse sowohl in Gruppen- als auch in Privatlektionen (Einzeltherapie) an in meinem Praxisatelier in Stäfa und Zürich – auch für Vereine, Sportclubs und Firmen.